Grundschule an der Paul-Singer-Straße

Mit Spaß lernen und lehren

Die 1. Klassen

 Das sind die Aktivitäten unserer ersten Klassen ...

Die Adventsfeier in den Pavillons

Jedes Jahr feiern wir eine Adventsfeier in unserem Pavillon. Unser Pavillon hat blaue Türen, deshalb heißt er „der blaue Pavillon“. Vier Klassen sind in unserem Pavillon, jede Klasse ist eine „a“ - Klasse. Es gibt 1a, 2a, 3a und 4a. Jetzt aber zur Adventsfeier.
Wir haben einen Kranz selbst gemacht. Es gibt einen Adventskranz aus Heu und Tannenzweigen. Wir haben den Kranz geschmückt.

 

Die Weihnachtsmaus freut sich mit euch.


Unsere Klasse hat auch Lieder geübt, die singen wir dann vor den anderen. Auch Gedichte haben wir auswendig gelernt.
Natürlich macht jede Klasse etwas für die Feier, sonst wäre das ja auch langweilig und auch zu viel Arbeit.
Ein Lehrer ist immer der Moderator und erzählt, was jetzt passiert.
Viele Weihnachts- oder Winterlieder kennen alle Kinder schon ganz lange. „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ „Dicke rote Kerzen“ „In der Weihnachtsbäckerei“ oder „Lasst uns froh und munter sein“. Das letzte Lied wird immer wegen Nikolaus gesungen.

Vielleicht gibt es ja auch eine Klasse, die die "Weihnachtsmaus" von James Krüss aufsagt. Die ist lustig.
Die Feier findet bei uns immer am Dienstag, um 8.45 Uhr statt. Es gibt auch noch eine große am 21. Dezember in der Turnhalle.

Biyara & Oxana, 4a  

Erster Besuch in der Schulbibliothek

 

 

Unsere Schule besitzt eine wunderschöne und auch gut bestückte Bibliothek. Hier findet nicht nur regelmäßig ein WiW-Angebot statt, sondern sie ist auch ein beliebter Treffpunkt unserer Schüler in den Pausen, um sich hier beim Lesen zu entspannen.

 

  

 

Für die neuen ersten Klassen ist es somit unumgänglich zu wissen, wie man sich in der Bibliothek verhalten soll, um den anderen und sich dort eine schöne Zeit zu bereiten.

 

    

 

Eine Einführung in unseren Bibliotheksbetrieb ist deshalb fester Bestandteil des Unterrichts in den ersten Wochen an der Paul-Singer-Straße.